Tarifvertrag glas west

0

Ab 1947 handelte das Bureau of Labor Statistics (BLS) unter dem Mandat des Taft-Hartley Act, auch bekannt als Labor-Management Relations Act, um Tarifverträge anzufordern und sie in einer öffentlich zugänglichen Datei zur Verfügung zu stellen. Im September 2007 wurde die Verantwortung für die Aufrechterhaltung von Tarifverträgen und die weitere Sammlung dieser Vereinbarungen offiziell innerhalb des US-Arbeitsministeriums von der BLS auf das Office of Labor-Management Standards (OLMS) der Employment Standards Administration (ESA) übertragen. Diese Übertragung war ein Ergebnis der Sekretäre Verordnung 4-2007, die im Bundesregister am 8. Mai 2007 erschien. Associated General Contractors and Southwest Regional Council of Carpenters & Affiliated Local Unions, United Brotherhood of Carpenters & Jointers of America (UBC), Locals 897, 1780, 1827, 1977, & 2375 (2004) Arizona Chapter, Associated General Contractors of America, Inc. (Heavy & Highway Engineering Agreement) and Southwest Regional Council of Carpenters, United Brotherhood of Carpenters & Joiners of America (UBC), (2005) Arizona Builders Alliance and Southwest Regional Council of Carpenters, United Brotherhood of Carpenters & Joiners of America (UBC), Carpenters Local 408, Drywall/Lathing Local 1506, Millwright Local 1914 (2 0002) Labor Relations Division of the Michigan Chapter, Associated General Contractors of America, Inc., and the Southwestern Michigan Contractors Association and Michigan Regional Council of the United Brotherhood of Carpenters and Joiners of America (UBC), AFL-CIO, Locals 100, 525 (2003) Qwest Corporation , Qwest Business Resources Inc., and Communications Workers of America (CWA) District 7 (2003) Die Rolle der Tarifverhandlungssysteme für eine gute Arbeitsmarktleistung Informationen über andere Tarifverträge finden Sie in unserem Leitfaden, Gewerkschaften und das Internet, Tarifverträge href>. Assoziierte Generalunternehmer von Northwest Ohio, Inc., Labor Relations Division (Building Trade Agreement) und Laborers District Council of Ohio, Laborers International Union of North America (LIUNA), AFL-CIO, Local 500 (2003) Michigan Chapter, Associated General Contractors of America (Labor Relations Division) & Southwestern Michigan Contractors Association and Laborers International Union of America (LIUNA), Construction Laborers Local 355, Michigan Laborers District Council (2004) Southwestern Bell Telephone, L.P., SBC Advanced Solutions, Inc., SBC Datacomm, Inc., SBC Operations, Inc., SBC Services, Inc., und SBC Telecom, Inc., und Communications Workers of America (CWA) District 6 (2004) Kollektive Verhandlungen und die Stimme der Arbeitnehmer sind wichtige Arbeitnehmerrechte sowie potenziell starke Ermöglicher eines inklusiven Arbeitsmarktes. Da die digitale Transformation, die Globalisierung und der demografische Wandel den Arbeitsmarkt neu gestalten, sind Tarifverhandlungen gut in der Lage, Lösungen für sich abzeichnende kollektive Herausforderungen zu entwerfen. Dennoch ist ihre Fähigkeit, zu liefern, durch die Schwächung der Arbeitsbeziehungen in vielen Ländern, das Gedeihen neuer – oft prekärer – Beschäftigungsformen und die fortschreitende Individualisierung der Arbeitsverhältnisse bedroht.

Share on Facebook

Comments are closed.